Workshops in den Ferien

Workshops in den Ferien

Selbermachen macht am meisten Spaß! In den Ferien gibt es Workshops zu aktuellen Produktionen im Theater Erfurt. Junge Theater- und Opernfans können in den Workshops hinter die Kulissen schauen, selbst ausprobieren, mitmachen und neu interpretieren. Es gibt keinen passenden Workshop? Schreibt uns an, dann erfinden wir zusammen vielleicht ein passendes Angebot.

Von Kriegen und Intrigen

Workshop in den Sommerferien zu den DomStufen-Festspielen in Erfurt

Zwei starke Männer kämpfen um eine Schöne – solch eine Geschichte ist nichts Neues. In Giuseppe Verdis Troubadour sind die beiden Feinde jedoch untrennbar durch eine Sache verbunden, von der beide nichts ahnen und psst… Mehr wird nicht verraten! Bei den diesjährigen DomStufen-Festspielen geht es auf die Reise in eine gigantische, fantastische Mittelalterwelt, die direkt auf den Erfurter Domstufen aufgebaut wird. Jugendliche ab 12 Jahren entdecken die Welt rund um die DomStufen: den Open-Air-Backstagebereich, die Theaterwerkstätten, aber vor allem Verdis Oper Der Troubadour. Die Story, die Kämpfe, Intrigen und Dramen werden unter die Lupe genommen und man erlebt die Produktion vor allen anderen Zuschauern: in der Vor-vor-Premiere – der Orchesterhauptprobe zu den DomStufen-Festspielen in Erfurt.

Termin:

Di, 08.08.2017 10-14 Uhr, 20 Uhr Besuch der Orchesterhauptprobe Troubadour
Mi, 09.08.2017 10-14 Uhr

Kosten: 18 EUR (inkl. Eintritt zu der Orchesterhauptprobe)
Vorverkauf und Anmeldung: schule@theater-erfurt.de, 0361 22 33 254


Workshop - Sid, die Schlange, die singen wollte (8+)

Theaterworkshop für Kinder in den Osterferien ab 8 Jahren

Wolltest du schon immer mal Theaterluft schnuppern? Hinter die Kulissen blicken? Sich verkleiden und verwandeln? Dann bist du im Theaterworkshop in den Osterferien genau richtig! Zusammen mit Sid, der Schlange, die singen wollte schlüpfen wir in verschiedene Rollen, schauen uns die Entstehung des Stücks an und entdecken das Theater hinter dem Vorhang – oder besser gesagt hinter der Manege, denn Sid entführt uns in der lustigen und fetzigen Kinderoper in seine Zirkuswelt und noch weiter!

Termin: 12. und 13. April 2017, jeweils 10 bis 14 Uhr
Kosten: 18 EUR (inkl. Eintrittskarte zur Vorstellung)
Anmeldung: bis zum 07.04.2017 unter schule@theater-erfurt oder 0361 22 33 254
Teilnehmerzahl: 10-16 Kinder


Workshop - Doppeltes Drama! Romeo und Julia

Workshop in den Osterferien für Jugendliche ab 12 Jahren

An wen denkt ihr beim berühmtesten Liebespaar der Welt? An Jack und Rose aus Titanic? An Bella und Edward aus Biss zum Morgengrauen? Oder vielleicht doch an Romeo und Julia aus… einem Shakespeare-Drama? Einer Oper? Oder beides? Und weil Liebesgeschichten doch irgendwie ziemlich schön und faszinierend sind, spielen wir diese gleich zweimal! In den Osterferien können Jugendliche ab 12 Jahren live dabei sein, wenn ein und derselbe Stoff, auf zwei unterschiedliche Weisen Teil eines Musiktheaters wird. Wir entdecken die zeitloseste aller Liebesgeschichten aus unterschiedlichen Perspektiven, erleben sie am eigenen Leib und widmen uns schließlich der Regie mit eigenen Ideen, eigenen Inszenierungen und eigener Kreativität. Beim gemeinsamen Besuch der Oper Giulietta e Romeo von Riccardo Zandonai sehen wir bewegendes Musiktheater am Abend – morgens bei einem Probebesuch zur Oper Roméo et Juliette von Charles Gounod sind wir mitten im Entstehungsprozess einer Inszenierung. Davon inspiriert wagen wir uns selbst an eine Interpretation des Stoffs.

Termin: 19. und 20. April 2017, jeweils10 bis 14 Uhr, am 19. April gemeinsamer Opernbesuch um 19.30 Uhr
Kosten: 18 EUR (inkl. Eintrittskarte zur Vorstellung)
Anmeldung: bis zum 12.04.2017 unter schule@theater-erfurt oder 0361 22 33 254
Teilnehmerzahl: 10-16 Kinder

Workshop - Hercules (8-12 Jahre)

Instrumentenbauworkshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren

In dem zweitägigen Workshop kann man ganz hautnah die Theaterwelt hinter den Kulissen erleben. Ausgehend von Händels Oratorium Hercules bewegt sich der Workshop von der Faszination der griechischen Mythologie und den Heldengschichten um Hercules über die vielfältigen Klang- und Instrumentenwelten in verschiedenen Epochen bis hin zum Bau eigener Instrumente. Geschaffen werden soll ein ganz eigenes Orchester aus selbstgebauten Instrumenten. Ob aus Alltagsgegenständen oder speziellen Materialien – die Instrumentenbauer haben künstlerische Freiheit und können unter Anleitung der Konzert- und Musiktheaterpädagogen ausprobieren, welche Klänge sie den selbstentworfenen Instrumenten entlocken können. Ziel ist es, mit den Workshopteilnehmern eine eigene Komposition für die Geschichte von Hercules zu vertonen und aufzuführen.Ein spannendes Wochenende voller Musik, Handwerk und Entdeckungen wartet auf alle, die Lust haben intensiv in die Theaterwelt einzutauchen.

Termin: Sa, 07.01.2017 9-16 Uhr und So, 08.01.2017 10-14 Uhr
Kosten: 20 EUR / Kind (inkl. Materialien/Getränke/Snacks I Ein gemeinsames Mittagessen am Samstag ist geplant aber nicht in den Kosten enthalten)
Anmeldung: Bis zum 29.12.2016 unter schule@theater-erfurt oder 0361 22 33 255
Teilnehmerzahl:10-15 Kinder