• 24 Fr / Mär
  • 25 Sa / Mär
    • Sid, die Schlange, die singen wollte

      Sid, die Schlange, tanzt in einem Zirkus. Ihre drei Freunde sind zufrieden mit ihrer Arbeit und haben Spaß daran. Nur Sid ist traurig. Sein Traum ist es, Sänger zu sein; denn nur wenn er singt, ist er glücklich. Aber niemand will seinen Gesang hören. Da hat der Clown eine Idee ...

      Details
  • 25 Sa / Mär
    • Klavierrezital mit Ralph Neubert 20:00 / Großes Haus Konzert
      Klavierrezital mit Ralph Neubert

      Neben seiner pianistischen Laufbahn verbindet Ralph Neubert eine besondere Leidenschaft mit der Welt der Oper. Beide Welten verbindend ist Ralph Neubert ein gefragter „vocal coach“ und nach Tätigkeit an der Deutschen Oper Berlin seit 2009 Studienleiter am Theater Erfurt. Im Klavierrezital sind Werke von Chopin und Liszt/Wagner zu hören.

      Details
  • 26 So / Mär
    • Matinee 11:00 / Großes Haus Sonderveranstaltung
      Matinee

      ​In den sonntäglichen Matinéen und einer Soirée erfahren Sie vor der Premiere Wissenswertes zu Werk und Inszenierung. Zudem haben Sie die Chance, musikalische Kostproben zu genießen.

      Details
  • 26 So / Mär
    • Così fan tutte 15:00 / Großes Haus OperPremieren
      Così fan tutte

      Eine leichtfertige Wette führt zu einer echten Belastungsprobe für vier junge Menschen. Denn nur die beiden Männer wissen, dass der angestrebte Partnertausch ein Spiel und eine inszenierte Treueprobe der liebenden Frauen ist. Schon zur Zeit Mozarts wusste man derartige erotische Komödien zu schätzen.

      Details
  • 31 Fr / Mär
    • Th@ff Unvermittelt 19:00 / Sonstiger Ort SonderveranstaltungJunges Publikum
      Th@ff Unvermittelt

      Oper ist Kult! Doch erst am Abend entwickelt sie ihren ganz besonderen Zauber – im bereits dämmernden Licht, umrahmt von lockeren Gesprächen, erfrischenden Getränken und guter Begleitung. Gemeinsam mit einem Musiktheaterpädagogen treffen sich Jugendliche, Schüler, Studenten und junge Menschen, um gemeinsam eine Opernvorstellung zu besuchen, sich vorher im Foyer darauf einzustimmen, in den Pausen Eindrücke auszutauschen und anschließend den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen. In völlig entspannter Atmosphäre und guter Gesellschaft wird ein solcher Abend mit Sicherheit nicht zu lang.

      Details
  • 31 Fr / Mär
    • Wozzeck 19:30 / Großes Haus OperPremieren
      Wozzeck

      Ein einfacher Soldat stumpft immer mehr gegenüber den Demütigungen ab, denen er tagtäglich ausgesetzt ist. Zwangsläufig führt dies zum Mord an seiner Geliebten und dem eigenen Tod. An diesem Schlüsselwerk der Oper des 20. Jahrhunderts macht vor allem die Gleichgültigkeit der Gesellschaft gegenüber dem Schicksal eines Einzelnen betroffen.

      Details
  • 01 Sa / Apr
  • 01 Sa / Apr
    • Così fan tutte 19:30 / Großes Haus OperPremieren
      Così fan tutte

      Eine leichtfertige Wette führt zu einer echten Belastungsprobe für vier junge Menschen. Denn nur die beiden Männer wissen, dass der angestrebte Partnertausch ein Spiel und eine inszenierte Treueprobe der liebenden Frauen ist. Schon zur Zeit Mozarts wusste man derartige erotische Komödien zu schätzen.

      Details
  • 02 So / Apr
    • Die verkaufte Braut 15:00 / Großes Haus OperPremieren
      Die verkaufte Braut

      Marie soll eine einträgliche Ehe eingehen, doch der findige Heiratsvermittler Kezal kommt gegen ihre Liebe zu dem mittellosen Hans nicht an. Hoffnung, Enttäuschung und Glück liegen eng beieinander in dieser beliebten tschechischen Volksoper.

      Details
  • 04 Di / Apr
    • Rang frei! 18:30 / Chorsaal Sonderveranstaltung
      Rang frei!

      Vorgeschmack auf die nächste Produktion mit Einführung und kostenfreiem Probenbesuch für max. 99 Teilnehmer

      Details
  • 08 Sa / Apr
  • 08 Sa / Apr
    • Giulietta e Romeo 19:30 / Großes Haus OperPremierenPremiere
      Giulietta e Romeo

      Eine ungewohnte Sicht auf den Romeo-Stoff bietet die Neuentdeckung der Oper des Mascagni-Schülers Zandonai. In freier Anlehnung an Shakespeares Drama ist das Schicksal der beiden Liebenden in der opulenten Klangwelt des frühen 20. Jahrhunderts zu erleben.

      Details
  • 13 Do / Apr
    • Sid, die Schlange, die singen wollte

      Sid, die Schlange, tanzt in einem Zirkus. Ihre drei Freunde sind zufrieden mit ihrer Arbeit und haben Spaß daran. Nur Sid ist traurig. Sein Traum ist es, Sänger zu sein; denn nur wenn er singt, ist er glücklich. Aber niemand will seinen Gesang hören. Da hat der Clown eine Idee ...

      Details
  • 13 Do / Apr
    • Mittagskonzert 12:30 / Großes Haus Konzert
      Mittagskonzert

      ​Zu allen Sinfoniekonzerten (mit Ausnahme des 9. Sinfoniekonzerts) findet jeweils donnerstags 12.30 Uhr ein Mittagskonzert mit Ausschnitten aus dem abendlichen Konzertprogramm statt.

      Details
  • 13 Do / Apr
  • 14 Fr / Apr
  • 15 Sa / Apr
    • Sid, die Schlange, die singen wollte

      Sid, die Schlange, tanzt in einem Zirkus. Ihre drei Freunde sind zufrieden mit ihrer Arbeit und haben Spaß daran. Nur Sid ist traurig. Sein Traum ist es, Sänger zu sein; denn nur wenn er singt, ist er glücklich. Aber niemand will seinen Gesang hören. Da hat der Clown eine Idee ...

      Details
  • 15 Sa / Apr
    • Romeo und Julia 19:30 / Großes Haus TanztheaterJunges Publikum5. Internationales Tanztheaterfestival Erfurt
      Romeo und Julia

      Romeo und Julia, zwei sich liebende Teenager, sind gefangen in den Konventionen verfeindeter Veroneser Familienclans. Gegen alle Widerstände finden die jungen Menschen heimlich zueinander, entkommen jedoch dem allgegenwärtigen Hass am Ende nur im verzweifelten Suizid...

      Details
  • 16 So / Apr
    • West Side Story 18:00 / Großes Haus MusicalPremieren
      West Side Story

      Frei nach Shakespeares "Romeo und Julia" verlieben sich Tony und Maria. Doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern, da sie zwei verfeindeten New Yorker Banden angehören. Erst angesichts des Todes können die beiden Gruppen zueinander finden.

      Details
Weitere Veranstaltungen laden