Barriere­freiheit

Barriere­freiheit

Der Zugang erfolgt über den Theaterplatz sowie über die Eingänge zur Abendkasse in der Martinsgasse und am Bergstrom (für die Studiobühne). Alle Eingänge sind barrierefrei und ebenerdig. Der Zugang zu Theaterkasse und Abonnementbüro (Eingang Martinsgasse) liegt ebenfalls ebenerdig und erfolgt durch eine Automatiktür. Vier Rollstuhlplätze im Großen Haus und zwei Rollstuhlplätze auf der Studiobühne sind über einen behindertengerechten Aufzug zu erreichen. Reservierungen für Rollstuhlplätze fragen Sie bitte in unserem Besucherservice an.

Behindertenparkplätze befinden sich direkt am Eingang Martinsgasse (nicht in der Tiefgarage).

Für hörgeschädigte Besucher befinden sich Hörschleifen im Großen Haus (5. bis 17. Parkett-Reihe) sowie im Zuschauerraum des Studios. Die meisten Inszenierungen werden übertitelt.

Für weitere Informationen zum Thema "Barrierefreiheit" stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!