Herbstlese - Sven Regener

Herbstlese - Sven Regener

Wiener Straße

Kreuzberg, Anfang der 80er Jahre: Frank Lehmann wird zusammen mit der rebellischen Berufsnichte Chrissie sowie den beiden Extremkünstlern Karl Schmidt und H.R. Ledigt in eine Wohnung über dem Café Einfall verpflanzt, um Erwin Kächeles Familienplanung nicht länger im Weg zu stehen. Eigentlich eine klare Sache. Aber österreichische Aktionskünstler, ein ehemaliger Intimfriseurladen, eine Kettensäge, ein Kontaktbereichsbeamter, der Kampf um die Einkommensoptionen Putzjob und Kuchenverkauf, der Besuch einer Mutter und ein Schwangerschaftssimulator setzen eine Kette von Ereignissen in Gang, die alle ins Verderben reißen. Außer einen! Ein Roman voll schräger Vögel in einer schrägen Welt. Derb, lustig und bizarr wie seine Protagonisten.

Termine & Karten

  • 25.11.17 Sa
    20:00 Uhr / Großes Haus

Das könnte Sie auch interessieren

Sonderveranstaltung

Erfurter Herbstlese - Gregor Gysi

Sonderveranstaltung

Abonnentengala

Abonnentengala
Sonderveranstaltung

Diskussion "Was ist deutsch?" mit T. Dorn und S. Mensching

Diskussion