DomStufen-Festspiele 2017 mit sehr guter Bilanz

DomStufen-Festspiele 2017 mit sehr guter Bilanz

28.08.2017

Zweieinhalb aufregende Wochen liegen hinter uns, Besucher aus nah und fern haben sich an unseren diesjährigen DomStufen-Festspielen erfreut und werden sich bestimmt noch lange an einen großartigen Opernabend mit Giuseppe Verdis Der Troubadour inmitten unserer Landeshauptstadt erinnern. Auch das Dschungelbuch hatte erneut viele Fans und war fast immer ausverkauft. Unsere Bilanz für 2017: 38.441 verkaufte Karten und 96,5 Prozent Auslastung.

Insgesamt 16 Mal haben wir den Troubadour vor der Kulisse von Dom und St. Severi zur Aufführung gebracht. Trotz des unbeständigen Wetters während der kompletten Festspielzeit konnten bis auf die Premiere am 10. August (Abbruch kurz vor Ende des 1. Teils aufgrund eines Gewitters) alle Vorstellungen komplett gezeigt werden. 30.182 Menschen wollten die Inszenierung von Jürgen R. Weber im Bühnenbild von Hank Irwin Kittel sehen. Die 12 Kindervorstellungen von Das Dschungelbuch im Rahmen von DOMINO, den Domstufen-Festspielen für die Kleinen, zählten 8259 Zuschauer.

2018 zeigt das Theater Erfurt Georges Bizets Carmen. Insgesamt steht die Oper dann 21 Mal auf dem Spielplan unter freiem Himmel. Aufgrund der sehr guten Auslastung in den vergangenen Jahren und der gestiegenen Kartennachfrage für die Festspiele hat sich das Theater Erfurt für eine Erhöhung der Vorstellungsanzahl entschieden. Im Kinderprogramm steht 2018 erneut An der Arche um Acht (Premiere war 2016) auf dem Programm.

Jetzt beste Plätze für 2018 sichern!

Oper

Carmen

Carmen